F-One Bandit Demo 2022

  • Im Angebot
  • €950,00
  • Normaler Preis €1.399,00
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Legendärer Allround Freeride Big Air Kite von F-One

Dieser Kite ist eine wahre Ikone: der F-one Bandit. Er ist seit Jahren ein unverzichtbarer Bestandteil der F-One Produktpalette und des Kite-Marktes allgemein. Der Bandit 2022 ist bereits die 15. Version, die F-one von diesem Kite veröffentlicht. Und auch in diesem Jahr hat F-one nicht still gesessen und die Performance des Bandit noch weiter verbessert. Das merkt man vor allem bei der Hangtime, in Loops, der Lenkgeschwindigkeit und in der Stabilität. Egal ob Anfänger oder Profi, der F-one Bandit 2022 ist für jedes Kitesurf-Level da.

Abgesehen davon, dass das neue 2022er Design des F-one Bandit XV wieder schick aussieht, gibt es auf den ersten Blick keine großen Änderungen. Aber der wahre F-one Bandit Kenner wird die Veränderungen beim Fliegen des F-one Bandit 2022 XV Kites sofort sehen und spüren. Die auffälligste Änderung gegenüber dem 2022 Bandit ist die Abrisskante. Diese besteht nun aus zwei Teilen. Eine superleichte 135gr Dacron-Seite zu den Tips hin und ein 50gr Polyester-Teil in der Mitte. Die neue Abrisskante hat den Vorteil, dass der Bandit 2022 jetzt stabiler in der Luft steht und sich im Vergleich zur Vorgängerversion des Bandit schneller drehen lässt.
Das Upgrade, das den größten Einfluss auf die verbesserte Leistung des F-one Bandit 2022 XV Kites hat, ist der dünnere Durchmesser der Leading Edge. Darüber hinaus besteht die dünnere LE des Bandit 2022 in diesem Jahr aus 26 statt 24 Paneelen, was der LE eine graduellere Bogenform verleiht. Die verbesserte LE gibt dem Bandit 2022 eine Menge zusätzliche Leistung, wie zum Beispiel: weniger Luftwiderstand (was den Kite schneller steuern lässt), weniger Turbulenzen (also stabiler) und ein steiferes Profil. Auch die Umlenkrolle, mit der die F-one Bandit 2022 arbeitet, wurde aktualisiert, damit die Depower flüssiger abläuft.

Natürlich bleibt der F-one Bandit 2022 auch seinem berühmten Charakter treu: der benutzerfreundlichen Vielseitigkeit des Kites. Der Bandit 2022 hat eine sehr feine Depower, wodurch jede Größe eine große Windrange hat. Der F-one Bandit ist immer noch super einfach aus dem Wasser neu zu starten, wenn du ihn versehentlich gedroppt hast.

Der F-one Bandit 2022 ist wie in den Vorjahren aus starkem Doppel-Ripstop-Gewebe von Teijin gefertigt. Die Leading Edge und Struts bestehen aus einer sehr soliden Dacron-Konstruktion. Kritische Stellen des F-one Bandit 2022 sind zudem mit zusätzlichen Verstärkungen versehen, um eine lange Lebensdauer des F-one Bandit zu gewährleisten. Bei F-one versteht man, dass man schnell raus aufs Wasser will, wenn der Wind weht, deshalb hat der F-one Bandit 2022 ein superschnelles SUP-One-Pump-System.

Alle Verbesserungen sorgen für den besten F-one Bandit aller Zeiten! Der Bandit 2022 lenkt schneller, sodass du noch höher springen und Kiteloops leichter ziehen kannst. Für den Kitesurfer-Neuling ist die verbesserte Stabilität ein Mega-Upgrade. Alles in allem bleibt der Bandit 2022 XV ein superschöner Kite für alle Level, mit dem ein Anfänger super gut beginnen kann und Profis fette Kiteloops ziehen können.